Skip to main content

Was ist Unterstützte Kommunikation?

Unterstützte Kommunikation (UK) ist ein vielumfassender Oberbegriff für alle pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen zur Erweiterung der kommunikativen Möglichkeiten von Menschen, die nicht oder kaum über Lautsprache verfügen. Für die Verständigung werden beispielsweise spezielle Gebärden, Bild- oder Symbolkarten, Kommunikationstafeln, Kommunikationsmappen oder moderne Sprachausgabegeräte (Talker, iPad,) verwendet.