Skip to main content

Nachmittagsbetreung

Schulische Tagesbetreuung an der ASO St. Anton
(siehe auch www.klassenpinnwand.at/schulischetagesbetreuung)

Seit dem Schuljahr 2007/2008 wird an der ASO St. Anton erfolgreich eine Ganztagesbetreuung angeboten. Ab fünf Schüler/innen, die sich für drei Tage angemeldet haben, kann eine Gruppe gebildet werden. Natürlich ist es auch möglich, sich nur für einzelne Wochentage einzuschreiben.

Die Betreuung findet von Montag bis Freitag jeweils von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Beaufsichtigt werden die Kinder und Jugendlichen von Lehrpersonen und Betreuerinnen der ASO St. Anton.

Träger der Nachmittagsbetreuung ist in Vertretung des Schulerhalters (Land Salzburg) die Caritas Salzburg.

Vier Teile umfasst unsere schulische Tagesbetreuung:
Mittagstisch: Die Schüler/innen nehmen in der Schulküche der ASO St. Anton ein Essen, welches von der Betriebsküche des Dorfes St. Anton zubereitet wird, ein. Die Betreuung übernehmen MitarbeiterInnen (Pflegepersonen), die ansonsten pflegerische Tätigkeiten in den Klassen durchführen.Ruhephasen: Gerade im basalen Bereich müssen immer wieder Ruhephasen eingebaut werden. Aber auch die „großen“ Schüler/innen genießen es, auf dem Sofa eine Pause einzulegen.Lernzeiten: Derzeit wird mit den S-Klassen Schülern/innen von 13:45 Uhr bis 14:15 Uhr unter Aufsicht einer Lehrperson die Hausübung erledigt. Freizeit: Sowohl bei den Indoor- (Gesellschaftsspiele (UNO), Turnsaal, Musik hören und spielen, Computerraum,...) als auch bei den Outdooraktivitäten (Schneeschuhwanderungen, Spaziergänge in die nähere Umgebung,…) wird auf die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen eingegangen. Am Ende des Nachmittags gibt es eine wohlverdiente Jause.

Insgesamt besteht durch die unterschiedlichen Grade der Beeinträchtigungen und durch die extreme Streuung des Alters der Kinder und Jugendlichen (7-18 Jahre) ein hohes Betreuungsverhältnis. Dies kommt wieder jedem Einzelnen zu Gute (individuelle Unterstützung)!

Für die schulische Nachmittagsbetreuung ist für zehn Monate pro Schuljahr ein monatlicher Beitrag in Höhe von derzeit

80 € (für 5 Tage)
64 € (für 4 Tage)
48 € (für 3 Tage)
32 € (für 2 Tage)
16 € (für 1 Tag)

sowie ein von der Caritas festgesetzter Verpflegungsbeitrag für das Mittagessen (bei geringem Einkommen wird eine Ermäßigung gewährt) einzuheben.

Außerdem ist die Betreuung eines Schulkindes von der Steuer absetzbar.
Eine Änderung der Einteilung (Abmeldung, Neuanmeldung oder Veränderung der Anzahl der Betreuungstage) ist nur zu Semester möglich!

Leiter der schulischen Tagesbetreuung an der ASO St. Anton ist HOL Dipl.Päd. Wolfgang Gautsch.